OEM-Modul-1

OEM-Modul-1-1

Lösungen in Ihrem Auftrag

Individuell für Sie entwickelt

Nutzen Sie 15 Jahre Erfahrung in der Spezifikation und Entwicklung von Telematik-Systemen, Endgeräte-Software, Kommunikationsservern, MMI und Portal/Back-End Lösungen. Schon in der Spezifikationsphase profitieren Sie von unserer Expertise. Viele Komponenten liegen bereits vor und ersparen Ihnen große Teile der Entwicklungsinvestition.

OEM-Modul-1-2

Eurotelematik - Lösungen in Ihrem Auftrag


 

OEM-Modul-2

Ihr Berater für OEM

idem email adresseidem-telefon-muenchen

OEM-Modul-3

trailerErweitern Sie Ihr Portfolio

OEM-Modul-3-1

White Label Produkte mit Ihrem Logo

Für Hersteller von Trailern, Aufbauten und anderen gezogenen Einheiten bietet idem telematics eine OEM Version der eigenen Telematik Lösung als "white label" Produkt an. So kann ein Hersteller die komplette Telematik-Lösung mit eigenem Logo und eigenen Grafiken versehen und als eigene Lösung an den Markt bringen.

OEM-Modul-3-2

Mehr Leistungen für Ihre Kunden

idem telematics unterstützt kleinere und mittlere Hersteller von Transporteinheiten bei der Aufwertung ihres eigenen Leistungsumfangs. Dadurch wird eine Erweiterung der Kundendienstleistungen der Hersteller an ihre Kunden auch ohne große Investitionen möglich.

OEM-Modul-3-3

Flexible Lösungen für Konzept und Design

Verschiedene Ansätze können ermöglicht werden – von einem kompletten Branding der Lösung bishin zu einer "powered by" oder einem "idem telematics inside" Ansatz: z.B. Internetportal in Ihrem Firmen Design, Fahrzeugverwaltung, Billing der Dienste, Marketing-Material oder verkaufsfördernde Kampagnen.


OEM-Modul-4

Fragen Sie bei uns nach und profitieren Sie von unserem bereits vorhandenem Know how mit anderen Herstellern – wir bringen Sie auf direktem Weg zum Ziel.

OEM-Modul-5

Unsere Kompetenzen

  • CAN-Bus: ISO 11992-2 (Truck-Trailer CAN), CAN Spezifikationsausarbeitung gemäß SAE J1939, Trailer-EBS Diagnoseprotokolle

  • Temperatursensoren: digitaler Sensorbus (bis 85 °C), Analogsensoren (bis 200 °C)

  • Protokoll Implementierung/Spezifikation zur Auswertung von Kühlmaschinensteuergeräten (CAN oder RS232), Trailer-EBS, TPMS, Türverriegelungssteuergeräten sowie sonstigen Steuergeräten mit CAN oder RS232

  • TControl Monitor: HMI mit gehobenem IP Schutz zum Verbau am Trailer – Anzeige von TControl Trailer Daten am Fahrzeug

  • TControl I/O: Hardware Umsetzung mit digitalen und analogen (Spannung, Strom, Widerstand) Sensoreingängen/ Aktorausgängen sowie CAN und RS232

  • Navigation und Zielführung (auf Basis NAVTEQ und TeleAtlas)
  • Mobile Datenkommunikation (GSM, GPRS, WLAN, Satellitenkommunikation)
  • Steuergeräte (unter ProOSEK mit SW-Standards MISRA-C und HIS-IO-Treiber)
  • CAN-Bus (SAE J 1939, FMS-Standard, Tools: Vector CANalyzer, Vector CANoe)
  • K-Line (unter KWP2000 Protokoll)
  • HMI mit Spracherkenner und Sprachsynthese (TTS)
  • Mediaplayer (unter verschiedenen CODECs)

 

OEM-Modul-6

Projekte und Kunden

Tachodownloadportal für efkon

Die schlüsselfertige Komplettlösung zur automatischen Abwicklung des Remote Tacho Downloads wurde für die intellic GmbH, einem Tochter-
unternehmen der Efkon Gruppe entwickelt. Dank langjähriger Erfahrung in Telematik sowie Portalentwicklung und -betrieb konnten Internetportal und fahrzeugseitige Software in einer ODM Variante in kurzer Zeit zur Marktreife gebracht und von zahl-
reichen Kunden eingesetzt werden.

OEM-Modul-6-2

Apps für das Openmatics Portal

Für Openmatics s.r.o. entwickelt
idem telematics seit der ersten SDK Generation Apps für den LKW Markt. Speziell in FMS basierter Fahrstil-Analyse und im Auftragsmanagement wurden praktische Erfahrungen aus vielen Kundenprojekten eingebracht. Das Openmatics-Portfolio wurde durch eine marktgerechte Lösung abgerundet. Durch die enge Einbindung in die interne Entwicklung bei Openmatics wurde idem telematics zu einem erfahrenen Partner.

OEM-Modul-6-3

WLAN Router für ein OEM von novero

Im Auftrag der novero dabendorf GmbH wurden Soft- und Firmware für den Car Hotspot eines großen Premium Herstellers entwickelt. Enge Abstimmungsprozesse zwischen Auftraggeber und OEM wurden von der Spezifikationsphase bis zur Abnahme durchgeführt. Das von idem telematics speziell für verteilte embedded Systems entwickelte und vielfältig bewährte Softwareframework dient dabei als Grundlage.


OEM-Modul-7

OEM-Modul-7-1

Applikation für die Bordrechnereinheit
von OEMs

Als Spezialist für Telematik- und Infotainmentapplikationen hat idem telematics zahlreiche Projekte für OEM Kunden direkt oder im Auftrag von Tier-1 Lieferanten durchgeführt. Die Lösungen reichen von vollständiger Integration einer Freisprech-Funktionalität in Nutzfahrzeuge bis zu komplexen Telematikanwendungen mit Integration in fahrzeugseitige ECUs. Das speziell für verteilte embedded Systems entwickelte Software Framework von idem telematics stellt ein bewährtes umfangreiches Set gebrauchsfertiger Module zur Verfügung und trägt effektiv zur Kostensenkung bei.

OEM-Modul-7-2

Mobiltelefon auf Linux Basis für den israelischen Markt

Beauftragt durch Dai Telecom, einer Tochter der Telit Communications Group, hat idem telematics zusammen mit novero dabendorf Hardware und Applikationsoftware für ein Autotelefon auf Linuxbasis entwickelt.
Neben der sprachlichen Anpassung für den israelischen Markt lag die Herausforderung in der engen Abstimmung mit Modemhersteller und Carrier in Israel. Durch das leistungsstarke Framework von idem telematics gelang es, Soft- und Hardware parallel zu entwickeln, sukzessive zu portieren und so die Entwicklungszeit effektiv zu minimieren.


eurotelematik-projekte-kunden